Donnerstag, 7. August 2008

...

selten hab ich ein Buch gelesen, dass die menschliche Verzweiflung am Leben und die gleichzeitige Sehnsucht danach so taumelnd schön beschreibt, wie Gabriel Garcia Marquez' Hundert Jahre Einsamkeit.
Es ist eines der schönsten Stücke Literatur, die mir je untergekommen sind. Die heiß-feuchte Luft Columbiens, die Trägheit einer Zeit ohne Vernunft und ihre gewaltige Magie lassen einem verlangend die Hände zittern.
bastiH (Gast) - 7. August, 14:14

... und mein interesse wecken....

chaosmaedchen - 7. August, 14:38

das wollte ich damit bezwecken =)
kid37 - 7. August, 15:29

Ja. Es zählt zu einem meiner Lieblingsbücher, das man wirklich mit dem Herzen lesen muß.

chaosmaedchen - 8. August, 10:20

das freut mich wirklich sehr, dass sie auch so denken, Herr Kid. Ich finde solcche Bücher sollte es wieder viel mehr geben dürfen, ganz ungeachtet der aufgeklärten, entzauberten Welt.

Current Obsessions


Cormac McCarthy
Die Abendröte im Westen

Background

Aktuelle Beiträge

zauberschöne, sehnsuchtstrunkene,...
zauberschöne, sehnsuchtstrunkene, traumvolle worte......
Ole (Gast) - 14. Januar, 18:08
tous les hommes sont...
klingt nach simone de beauvoir. gelesen?
queen of maybe (Gast) - 21. Juli, 23:45
dankesehr =)
dankesehr =)
chaosmaedchen - 11. Juli, 13:53
They only wish to be...
They only wish to be young forever. I'm stuck in it.
chaosmaedchen - 11. Juli, 13:52
Wunderschön.
zuckerwattewolkenmond - 10. Juli, 20:15

Suche

 

Status

Online seit 3524 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Januar, 18:08

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


BERLINYLON
conTEXTus
Durchwirktes
Ein Menschenfresser
Fragwürdiges
Frau Neu
Helios' Songs
Penny's Songs
Sich Drehendes
so exhausting being me
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren