Mittwoch, 23. Juli 2008

Die Bücherkiste

Ein kleines Mädchen lebte in Kuala Lumpur, die hatte viele Träume. Die las den ganzen Tag und schrieb abends kleine Gedichte vom Bruder, der mit dem Ball spielt und der Mutter, tanzend zwischen den weißen Laken an der Leine. Schrieb vom Regen und schrieb vom Schein der Sonne.
Doch als der Vater eines abends heimkam, verbat er das Schreiben, er schlug ihr die Bücher, er ließ das Mädchen ein trauriges Mädchen sein.
Das Mädchen nahm all die Bücher, all die Gedichte, alle, gar alle fantastisch Geschichten und schloss sie im Dunklen der Kiste ein.

Als ich die Kiste am Ufer fand, schloss sich der Fluch um jedes Fingers Knochen, um Lebensglück, um allen Verstand.

Current Obsessions


Cormac McCarthy
Die Abendröte im Westen

Background

Aktuelle Beiträge

zauberschöne, sehnsuchtstrunkene,...
zauberschöne, sehnsuchtstrunkene, traumvolle worte......
Ole (Gast) - 14. Januar, 18:08
tous les hommes sont...
klingt nach simone de beauvoir. gelesen?
queen of maybe (Gast) - 21. Juli, 23:45
dankesehr =)
dankesehr =)
chaosmaedchen - 11. Juli, 13:53
They only wish to be...
They only wish to be young forever. I'm stuck in it.
chaosmaedchen - 11. Juli, 13:52
Wunderschön.
zuckerwattewolkenmond - 10. Juli, 20:15

Suche

 

Status

Online seit 3912 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Januar, 18:08

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


BERLINYLON
conTEXTus
Durchwirktes
Ein Menschenfresser
Fragwürdiges
Frau Neu
Helios' Songs
Penny's Songs
Sich Drehendes
so exhausting being me
Profil
Abmelden